Ein Projekt der GSJ - Gesellschaft für
Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH
gefördert
durch:
Ausgezeichnet vom
Berliner Ratschlag für
Demokratie